Phone Mail
Backend-Webentwickler/in

BACKEND-WEBENTWICKLER/IN

WER IST DUPLEXMEDIA

Duplexmedia ist eine Digitalagentur inmitten von Düsseldorf. Wir verstehen uns als digitale Handwerker, da unser Kerngeschäft die aktive Umsetzung von digitalen Prozessen ist. Wir sind insgesamt 15 Personen im Team, die sich auf die Bereiche Web, Print und Film verteilen. Uns gibt es seit zehn Jahren. Wir sind also noch relativ jung aber dennoch mit über 300 Kunden und noch viel mehr Projekten bereits sehr etabliert.

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unserer Web-Abteilung einen/eine Backend-Webentwickler/in (m/w/x).

Unsere Web-Abteilung ist der Spezialist für die Umsetzung von Digitalisierungsaufgaben. Darunter fällt die Umsetzung von:

  • einfachen bis komplexen Websites
  • Onlineshops mit und ohne Anbindung an Warenwirtschaftssysteme wie z.B. SAP
  • Web-Applikationen, auch zur Unterstützung von internen Digitalisierungsprozessen bei unseren Kunden
  • Online-Marketingmaßnahmen wie z.B. SEO oder SEA

Unser Web-Team besteht aktuell aus drei Experten im Bereich Design und vier Programmierern. Neben unserem sehr hohen gestalterischen Anspruch legen wir einen sehr starken Fokus auf die optimale technische Umsetzung für unsere Kunden. Jeden Tag zehn gleich ablaufende Wordpress-Installationen durchführen gibt es bei uns nicht. Wir suchen nach der optimalen und oft auch individuellen Lösung für die Kundenanforderung. Das sollte Dir als Bewerber/in bewusst sein.

 

WAS MAN BEI UNS ALS BACKEND-WEBENTWICKLER SO TUT

WIE WIR ARBEITEN

Wir haben ein paar Frühaufsteher im Team die schon um 07:00 Uhr anfangen zu arbeiten, andere starten gegen 09:00 Uhr. Spätestens um 09:30 Uhr sehen wir uns aber real oder virtuell bei unserem täglichen Stand-Up. Das gesamte Web-Team, also Kundenbetreuer, Designer und Entwickler nutzen eine 30-minuütige Besprechung dafür, um gemeinsam die am Vortag erledigten Aufgaben und Projekte zu besprechen.

Du erzählst etwas darüber was Du am Vortag gemacht hast und wir besprechen gemeinsam was für den heutigen Tag ansteht. Bei der Gelegenheit erzählen die Kundenbetreuer auch welche neuen Projekte anstehen und welche Rückfragen es von den Kunden gibt. Du hast automatisch einen Überblick über die Themen an denen das Team arbeitet, kannst Dir Hilfe bei offenen Problemen einholen oder aber auch Deine Hilfe zur Lösung der Probleme von den anderen Teammitgliedern anbieten.

Natürlich ist dies nicht der einzige Zeitpunkt am Tag wo wir miteinander kommunizieren: Gemeinsam klären wir Fragen auch während des Tages: Im Team, z.B. im persönlichen Gespräch im Büro vor Ort, über Slack, Hangouts oder Zoom. Die 30-Minuten am Tag helfen uns aber uns schnell auszutauschen und auf dem gleichen Informationslevel zu sein.

Je nachdem wann man anfängt zu arbeiten, arbeitet man dann bis ca. 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Wir haben eine gewisse Gleitzeit, damit Du Deinen Tagesablauf an Deine persönlichen Bedürfnisse anpassen kannst, jedoch ist uns die Einhaltung einer Kernarbeitszeit wichtig, da wir nur so auch wirklich als Team arbeiten können. Wenn man mal nicht kann, ist dies nicht schlimm, allerdings sollte es vorher mit dem Team kommuniziert werden, damit man weiß, dass die Erreichbarkeit für den betroffenen Tag eingeschränkt ist.

 

WAS MAN SO PROGRAMMIERT

Aktuell arbeiten wir in unseren Projekten zum Beispiel an individuell erstellten Content-Management-Systemen die wir an die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen. Fast täglich werden hier neue Anforderungen und Wünsche an uns herangetragen. Die Wünsche haben natürlich oft etwas mit den Websites der Kunden zu tun. Es sind besondere Erweiterungen von Websites wie zum Beispiel: Individuelle Votingfunktionen für einen Wettbewerb, spezielle Shop-Features, und, und, und…, aber manchmal auch einfache technische Themen wie bspw. die Optimierung der Ladezeiten. Immer häufiger sind die umzusetzenden Aufgaben aber auch gar nicht mehr direkt mit einer Website verbunden. Es müssen Fragen beantwortet werden wie: “Wie kann ich eine Zeitung digitalisieren?” oder “Welche Möglichkeiten habe ich meinem Kunden Angebote in digitaler Form bereitzustellen?” Wir arbeiten zurzeit auch an einem SaaS-Projekt für einen Kunden wo wir komplexe Bewertungsmodelle technisch umsetzen müssen. Die Aufgaben sind sehr vielschichtig und man muss Lust auf die Umsetzung neuer Themen zu haben. Manche sind spannend, andere langweilig. Bearbeitet werden müssen sie trotzdem alle. Die Mischung macht es aber aus.

Ein aus unserer Sicht interessantes internes Thema ist die Erstellung eines eigenen, API-driven CMS. Wir haben festgestellt, dass die individuellen Anforderungen an die Website und damit verbundenen Webapplikationen für unsere Kunden immer weiter zunimmt und wir mit fertigen CMS out-of-the-box oft an die Grenzen stoßen. Unsere Backend-Entwickler arbeiten deshalb an einer eigenen CMS-Variante auf der Basis von Laravel.

 

WAS MAN ALS BACKEND-ENTWICKLER NICHT MACHT

Als Backend-Entwickler hast Du bei uns in der Regel nichts mit der HTML-Umsetzung von Layouts zu tun. Das machen bei uns die Designer selbständig. Selbstverständlich solltest Du Dich etwas mit HTML, CSS und Javascript auskennen, da Du nur so auch kleine Anpassungen die sich im Rahmen der Backend-Entwicklung ergeben auch selbst durchführen kannst. Die Umsetzung eines Photoshop-Layouts in HTML wird allerdings nicht zu Deinen Aufgaben gehören. Ebenso ist die reine inhaltliche Anpassung von Websites nicht Dein Aufgabengebiet. Klar: Wir unterstützen uns alle gegenseitig und wenn der Schuh bei den Designern drückt muss man auch mal eine Textänderung an einer Website durchführen. Das ist aber nicht die Regel.

 

WELCHE TOOLS UND SOFTWARE NUTZEN WIR

Zur internen Kommunikation treffen wir uns entweder im Büro oder verwenden Slack. Wenn ein Chat nicht ausreicht greifen wir auf Zoom oder Hangouts zurück. Wir arbeiten alle auf Apple-Rechnern. Jeder hat einen Laptop sowie einen voll ausgestatteten Arbeitsplatz mit anständigem 5K-Monitor, Tastatur und Maus zur Verfügung. Im Rahmen der Entwicklung nutzen wir Tools wie PHPStorm, Jenkins und GitHub. Wir setzen sehr stark auf das Programmier-Framework Laravel und entwickeln viele Projekte in diesem Rahmen. Wenn Du also keine Lust auf PHP hast, dann bist Du bei uns leider nicht richtig. Anfragen unserer Kunden kommen via YouTrack-Ticketsystem bei uns an. Je nachdem wie das Projekt strukturiert ist, greifst Du Dir dann selbst die Tickets oder die Kundenbetreuer bereiten die Aufgabe vor. Zur internen Aufgabenverwaltung nutzen wir Asana und haben für uns hier eine Arbeitsweise zwischen Agile und Kanban etabliert. Die Zeiterfassung auf die verschiedenen Projekte erfolgt über MOCO. Das ist dann auch die Basis unserer Abrechnung gegenüber unseren Kunden.

Backend-Webentwickler/in

WAS DU MITBRINGST

Ganz ehrlich: Auf die Standardfloskeln haben wir an dieser Stelle keine Lust. Was wir suchen, steht oben. Ob Du dafür studiert haben musst? Keine Ahnung. Wir glauben nein. Du musst motiviert sein, solltest frei sprechen können und keine Angst vor Kommunikation haben. Wir sind ein Team und wollen als solches Arbeiten. Wenn man also nur für sich sein möchte, dann wird es wohl mit uns auch nicht passen.

 

Deine AUFGABEN

  • Technische Umsetzung von individuellen Kundenanforderungen
  • PHP-Programmierung
  • Umgang mit Datenbanken MySQL, MariaDB
  • Selbständige Sichtung von Tickets in YouTrack und Beantwortung von Rückfragen wenn dies vom Kunden so gewünscht ist

WAS DICH BEI UNS ERWARTET

  • Arbeiten im Herzen von Düsseldorf
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Du findest ein Thema was Dich interessiert? Wir bezahlen die Schulung.
  • Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit
  • 39h-Woche
  • Überdurchschnittliche Urlaubstage: 30 Tage
  • Ein Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive in einem wachsenden Büro und einem herzlichen Team
  • Faires, gutes Gehalt entsprechend deinen Erfahrungen und Kenntnissen
  • Obst, Gemüse und ab und an auch mal ein Energydrink


Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bitte sende uns Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis und weitere Referenzen) unter Angabe Deiner Verfügbarkeit und Deiner Gehaltsvorstellung.